22.03. Kindermarketing | Wieso - Weshalb - Warum

Fachvortrag von David Balhorn, Geschäftsführer TIGERTATZE

Die richtige Ansprache an Kinder und Familien ist eine Herausforderung. Warum sollten Unternehmen diese Zielgruppe ansprechen, was ist dabei Pflicht und was verboten?


Bei vielen Unternehmen geht es im Kindermarketing darum, Werte und Inhalte zu vermitteln. Wenn ein Energiekonzern über erneuerbare Energien informieren möchte, eine Lebensmittelkette darauf aufmerksam machen will, dass Familien beim Einkauf auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung achten sollten oder ein Technikkonzern auf Nachhaltigkeit setzt, dann entstehen Geschichten, die es zu erzählen gilt.
Im Kindermarketing geht es um weit mehr, als um Zuckerbrause, die optisch ansprechend aufgehübscht werden soll. Das Thema Moral und Seriosität sollte im Fokus stehen. Kindermarketing bedeutet, eine große Verantwortung für die nachfolgende Generation zu übernehmen.
Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um Kinder von 3 - 13 Jahren und ihre Familien zu erreichen, erklärte uns David Balhorn von der Agentur Tigertatze.


Infos zur Agentur TIGERTATZE:
TIGERTATZE ist Ideenlieferant für Kindermarketing und Familienevents.
Für Unternehmen, Agenturen und Non Profit Organisationen.
Seit 1998 realisieren sie komplexe Themen für Kinder und Familien spielerisch ansprechend.
Das Team besteht aus Kreativen, Marketingexperten, Illustratoren und Fotografen,
spielbegeisterten Animateuren, Naturwissenschaftlern, Ernährungsexperten und erfahrenen Promotern.
Kinder, Eltern und Erwachsene erleben Themenwelten auf spannende Weise.
TIGERTATZE macht Marken und Themen verständlich. Für alle, die Kinder ansprechend ansprechen wollen.