BAREFOOT movement: Wie Barfußlaufen unser Leben positiv beeinflusst

Barefood movement - mit Thomas Nawroth

Egal, ob es ein heißer Sommer oder ein eiskalter Winter ist – Thomas Nawroth geht immer barfuß – und das seit 13 Jahren. Nach einem Unfall, bei dem seine Füße verätzt wurden, kann er zunächst keine Schuhe mehr tragen. Die Füße heilen, doch Schuhe gewöhnt er sich komplett ab. Damit liegt er voll im Trend: Immer mehr Menschen sind immer häufiger barfuß unterwegs, auf Barfußpfaden oder beim Barfußwandern. Dass er seine Schuhe für immer abgelegt hat, ist natürlich etwas ganz Besonderes.

Thomas Nawroth möchte als „Barefoot-Movement-Coach“ andere dazu bewegen, mehr barfuß zu gehen und gibt Seminare und Coachings zu diesem Thema.


 

Bildergalerie

Fotograf: Ulf Schaumlöffel